Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

18.07.2015
Aktuelles

Modernes Löschboot für die Hamburger Feuerwehr


Wenn alles klappt wie geplant, wird die Bürgerschaft nach der Sommerpause die Beschaffung eines neuen Löschbootes für die Feuerwehr Hamburg beschließen.

Anschließend erfolgt eine öffentliche Ausschreibung. Der Entwurf des Löschbootes ist schon ausgearbeitet. 15 Millionen Euro sind veranschlagt.

Mit dem neuen Boot soll ab 2017 die Modernisierung der Boot-Flotte eingeleitet werden. Aufgrund der veränderten Bedingungen im Hafen ist die Modernisierung notwendig. Durch immer größer werdende Containerschiffe erhöhen sich die Anforderungen im Löscheinsatz. Die gegenwärtige Technik reicht teilweise nicht mehr aus, Brände auf den Containerriesen zu bekämpfen.

Das neue Löschboot soll zirka 40 Meter lang sein. Auf dem Boot werden nach derzeitigen Planungen sechs Wasserwerfer verbaut. Diese können sowohl Löschwasser als auch Schaum bis zu 100 Meter weit werfen. Dies wäre beinah doppelt so weit, wie es die aktuelle Technik ermöglicht. Sollte die Umsetzung nach dem gegenwärtigen Entwurf erfolgen, wäre es das größte Einsatzboot in der Geschichte der Feuerwehr Hamburg.

Text: Feuerwehr-Magazin
Bild: Hamburg Port Authority

- [admin]