Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.11.2015
Aktuelles

Mit Zigarette eingeschlafen


Aufmerksame Nachbarn nahmen in einer Nachbarwohnung einen piependen Rauchwarnmelder wahr und alarmierten die Feuerwehr. Die eintreffenden Einsatzkräfte verschafften sich über ein

Mittwoch, 25.11.2015, 19:40 Uhr
FEU (Feuer), Lothringer Straße in HH-Dulsberg

Aufmerksame Nachbarn nahmen in einer Nachbarwohnung einen piependen Rauchwarnmelder wahr und alarmierten die Feuerwehr. Die eintreffenden Einsatzkräfte verschafften sich über ein Fenster Zugang zu der betroffenen Wohnung. Dort fanden die Retter in den verrauchten Räumlichkeiten eine bewusstlose Frau, die mit ihrer brennenden Zigarette eingeschlafen ist. Der dadurch entstandene Kleinbrand konnte schnell gelöscht werden. Die gerettete Mieterin ist außerhalb des Gefahrenbereiches rettungsdienstlich erstversorgt und anschließend mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus befördert worden. Nachdem die Wohnung ausreichend belüftet wurde ist die Einsatzstelle der Polizei übergeben worden.

Aus Sicht der Feuerwehr ein gutes Beispiel dafür, dass Rauchwarnmelder Leben retten!

- [admin]