Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

30.04.2016
Jugendarbeit

Zum 6. Mal wurden in Hamburg „Leiter einer Jugendfeuerwehr“ ausgebildet.


Vom 15.04.2016 - 27.04.2016 Fand der Lehrgang an der Feuerwehrakademie und in einem Seminarhaus in Plön statt.

Insgesamt neun Jugendfeuerwehrwarte und Vertreter lernten in dem zweiwöchigen Lehrgang Grundlagen

und Umgang in der Jugendarbeit. Zum Beispiel geht es in dem Lehrgang um Rechte und Pflichten, Pädagogik, Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Führungslehre u.v.m. Ein weiterer Bestandteil des Lehrganges, ist die Erlangung der Jugendgruppenleitercard (JuLeiCa).

Ausgebildet wurden die Teilnehmer sowohl von anderen Jugendfeuerwehrwarten, als auch von Ausbildern der Akademie der Feuerwehr Hamburg und Fachwarten der Jugendfeuerwehr. Ebenfalls musste jeder eine Hospitation an einem Dienst einer anderen JF wahrnehmen um Kontakte zu knüpfen und sich über Erfahrungen aus zu tauschen.

Alle Lehrgangsteilnehmer konnten erfolgreich die Prüfung bestehen und gehen nun Ihrem zusätzlichem Amt in den einzelnen Feuerwehren nach.

Timo Sprandel (JF Kirchwerder-Süd) in Gründung-)

Julian Seyer (JF Poppenbüttel)

Jonas Dehnig (JF Poppenbüttel)

Takeshi Hase (JF Farmsen)

Rayen Azzouz (JF Eißendorf)

Philipp Rösch (JF Rahlstedt)

Basti Ockelmann (JF Rothenburgsort -Veddel)

Philip Martens (JF Meiendorf)

Alexander Timmermann (JF Billwerder)

- [b.azzouz]


Galerie