Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.04.2017
Wettkampf

11. FitForFire-Lauf in Neu-Allermöhe


ca. 400 Kameradinnen und Kameraden aus 38 Wehren liefen bei Wind und Wetter 5 km weit!

Die Feuerwehr kommt immer – egal ob Sonne, Regen oder Hagel!

Ganz im Sinne dieses Slogans liefen ca. 400 Kameradinnen und Kameraden aus 38 Wehren am 22. April beim 11. FitForFire-Lauf mit. Die FF-Nettelnburg war kurzfristig für die diesjährige Austragung eingesprungen und hatte eine Strecke rund um den Allermöher Badesee präpariert. Wehrführer Thomas Hebisch und sein Team hatten mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr, der Angehörigen und anderer Helfer alles gut organisiert – sogar die leuchtend gelben T-Shirts waren noch rechtzeitig fertig geworden.

Trotz zeitweise widriger Witterung hat es den meisten Teilnehmern sehr gut gefallen, zumal optimale Umkleide- und Aufenthaltsmöglichkeiten in den Räumen der Gretel-Bergmann-Schule zur Verfügung standen. Motivierende Ansagen und aufmunternde Sprüche beim Starten trugen dazu bei, die 5 km auf den Wanderwegen locker zurückzulegen. Manch Teilnehmer war von der schönen Umgebung  in diesem Stadtteil sichtlich überrascht.

Am Ende konnte die FF-Oldenfelde den von der Hanseatischen Feuerwehr Unfallkasse (HFUK) gestifteten Pokal für den 1. Platz und einen Gutschein in Höhe von 300,- € aus den Händen von Jens-Oliver Mohr entgegennehmen. Er unterstrich in seiner kurzen Ansprache die Notwendigkeit, sich für das Einsatzgeschehen weiterhin körperlich fit zu halten.

Im Beisein von BerF Thomas Girmann überreichte der Stabsleiter Peter Wegemer anschließend die Urkunden und dankte allen Anwesenden im Namen der gesamten Landesbereichsführung. Der 2. Platz ging an die FF-Nienstedten, den 3. Platz belegte die FF-Langenhorn.

Das Orga Team der FF-Nettelnburg bedankt sich bei allen Läufern und Helfern!

Die Platzierungen der einzelnen Wehren:

Platz Wehr-Nr: Wehr Teilnahme in %
1 2914 Oldenfelde 78
2 1923 Nienstedten 63
3 1956 Langenhorn 60
4 2928 Winterhude 57
5 1924 Osdorf 57
6 2941 Bergedorf 52
7 1932 Eidelstedt 50
8 2944 Boberg 44
9 3922 Harburg 41
10 3914 Rönneburg 40
11 2912 Farmsen 37
12 2951 Curslack 36
13 2924 Hummelsbüttel 35
14 3916 Marmstorf 34
15 2911 Berne 33
16 1926 Lurup 30
17 2947 Bille 29
17 2948 Billstedt-Horn 29
19 2943 Lohbrügge 28
19 2916 Rahlstedt 28
21 2915 Meiendorf 27
22 3924 Neugraben 25
22 2969 Berliner Tor 25
24 2953 Neuengamme 24
25 2921 Bramfeld 23
25 1954 Groß Borstel 23
27 1935 Lokstedt 22
28 3925 Fischbek 21
28 2954 Krauel 21
30 2923 Poppenbüttel 21
31 2945 Kirchsteinbek 18
32 1952 Fuhlsbüttel 17
33 1927 Sülldorf-Iserbrook 16
33 2932 Bergstedt 16
35 2922 Wellingsbüttel 14
36 2952 Altengamme 14
37 2955 Kirchwerder-Süd 10
38 2957 Warwisch 8

Text & Tabelle: Thomas Hebisch (2942)

Fotos: HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)

- [r.schroeder]

Ein Team aus Männern und Frauen startet zum 5Km-Lauf. (c) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)

Ein Team aus Männern und Frauen startet zum 5Km-Lauf. (c) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)


Ein Team aus jung und alt startet zum 5Km-Lauf (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)

Ein Team aus jung und alt startet zum 5Km-Lauf (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)


Siegerteam FF Oldenfelde (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)

Siegerteam FF Oldenfelde (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)


Zweitplatzierter FF Nienstedten (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)

Zweitplatzierter FF Nienstedten (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)

Galerie
Drittplatzierter FF Langenhorn (C) HFUK- Nord (Jens- Oliver Mohr)