Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

11.09.2017
Aktuelles

Trauer um verunfallte Kameraden


Sie kamen als Retter in der Not, um anderen das Leben zu retten und verloren dabei auf tragische Art und Weise ihr eigenes.

Am Morgen des 05. Septembers 2017 kam es auf der Autobahn A2 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dessen Rettungsarbeiten zwei freiwillige Feuerwehrkameraden aus der brandenburgischen Gemeinde Kloster Lehnin ihr Leben verloren.

Als stilles Zeichen der Anteilnahme sind unsere Einsatzfahrzeuge im Stadtgebiet mit Trauerflor versehen.

In Gedenken an zwei Menschen, die aus Nächstenliebe handelten und dabei viel zu früh aus dem Leben schieden, gilt unser aller Mitgefühl denen, die den beiden Kameraden nahestanden.

- [j.todt]