Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

31.01.2018
Musikzug

Jahreshauptversammlung der Musikzüge am 29. Januar 2018


Jeweils am letzten Montag im Januar treffen sich traditionell die Musikzugführerinnen und Musikzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf das aktuelle Jahr zu werfen.

Zu diesem Anlass hatte die Landesstabführerin Tanja Behnken die Führungskräfte der Musikzüge auch in diesem Jahr in das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Neuengamme zusammengerufen. Ganz besonders begrüßen konnte Kam. Behnken den Landesbereichsführer André Wronski mit seinem Geschäftsführer. Neben den Auszahlungen von Aufwandsentschädigung zu Auftritten in 2017 war die Abstimmung und Einteilung der musikalischen Begleitung bei offiziellen Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr eines der Hauptthemen der Abendveranstaltung.

LBF André Wronski ging in seinem Grußwort insbesondere auf die notwendigen Eckdaten ein, die für einen arbeitsschutzrechtlichen Versicherungsschutz der Mitglieder in den Musikzügen bei offiziellen Auftritten erfüllt werden müssen. Abschließend dankte er den Musikzügen für ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr und hob dabei das Frühjahrskonzert im Volkshaus Berne heraus.

Neben dem vielfältigen Programm, das die Musikerinnen und Musiker aus insgesamt fünf Musikzügen boten und positiven Anklang bei den Zuschauern fand, hat das Benefizkonzert zugunsten schwerstkranker Kinder im UKE einen Betrag in Höhe von 1.200 EUR erwirtschaftet, der umgehend als Spende dorthin überwiesen wurde. Die Musikzüge sprachen sich im Anschluss für eine weitere Veranstaltung gleicher Art im Frühjahr 2019 aus. Die ersten Planungen werden dazu kurzfristig beginnen. Ein Vortrag von Andreas Kloock von der Trommel- und Pfeifer-Korps Vereinigung (TPK) schloss die Jahreshauptversammlung ab.

Bilder: Andreas Neven

- [d.schaefer]


Galerie