Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

FF Warwisch (F 2957)


Profil

Der Aufgabenschwerpunkt der Wehr liegt in der Technischen Hilfeleistung, Bergung, Energieversorgung und Beleuchtung von Einsatz- und Arbeitsstellen. Hierfür ist die Einheit mit besonderem technischen Gerät, Fahrzeugen sowie Materialien ausgestattet.

Im Rahmen der Technischen Hilfeleistung wird die FF Warwisch zunächst vorrangig in den nachfolgend aufgeführten Bereichen eingesetzt:
F 294, F 295, F 296, F 391, F 392, F 393
Wachreviere der Berufsfeuerwehr: F 22, F 25, F 26, F 31 – 36

Die FF Warwisch wird in Zusammenarbeit mit der FF Fünfhausen im gesamten norddeutschen Raum im Rahmen der Ölschadensbekämpfung tätig. Hierfür verfügt sie über Spezialgerät und besonders ausgebildetes Personal.

Mit einer vorhandenen Skimmer-/Powerpack-Anlage können Wasseroberflächen im Schadensfall von ausgelaufenem Öl befreit werden. Dieses System verarbeitet bis zu 50 m³ Öl-/Wassergemisch in der Stunde. Ein allradgetriebener Gabelstapler mit 3 to Hubkraft steht ebenfalls zur Verfügung. Transportiert wird diese Ausstattung auf drei Spezialanhängern.

Wer Lust hat bei der FF Warwisch mitzuwirken, ist herzlich willkommen.

 

Wappen FF-Warwisch

Durchdeich 62
21037 Hamburg
Tel.: 040 41 92 89 75
Notruf Feuerwehr: 112
WWW: www.ff-warwisch.de

 

Wehrführer


Olaf Eilk
Tel.: 040 737 20 58
Mobil: 0151 62402710
Fax: 040 73430826

Wehrführer-Vertreter


Marco Sommer
Tel.: 040 18071221
Mobil: 0151 11562635

Fahrzeuge

Löschfahrzeug LF-KatS (BUND) (MAN / BUND (Lentner))

Gerätewagen Rüstausstattung 3 (GW-Rüst 3) (Mercedes-Benz / Jessen)

Gerätekraftwagen GKW 1 (Iveco Magirus / BUND)

FwA-LiMa (Lichtmast m. Generator) (AVS-Aggregatebau GmbH)

Klein(lösch)boot KLB Typ 2 (Feltz-Boote, Hamburg-Finkenwerder)

Aktuelles