Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

Löschfahrzeug LF 16/12 n.B. (niedrige Bauart)
(MAN / Ziegler, 1998)


Kurzbeschreibung

MAN 12.224
12,0 to., 224 PS, Automatikgetriebe,
Lackierung leuchtrot (RAL 3024),
Aufbau Ziegler mit Bauhöhe max. 3,0 m.
Baujahr 1998 (1 Serie für Wehren mit überwiegend besonders niedrigen oder denkmalgeschützten Gerätehäusern)
Das Standardfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehren
in HH. Im Rahmen eines mehrjährigen 2003 abgeschlossenen Erneuerungsprogramms erhielten alle FF in HH ein LF 16/12 als 1. Fahrzeug.
Ein n.B.-Fahrzeug steht zu Ausbildungszwecken an der LFS.

Ab 2016 erhalten nach und nach in einem mehrjährigem Erneuerungsprogramm alle Wehren ein neues Fahrzeug HLF 20 für den ersten Stellplatz.

 

Beladung

Standardbeladung mit Löschmitteln,
Löschwassertank 1600 l,
Feuerlöschpumpe FP 16/8 (1600 l/min. bei 8 bar), Schnellangriff Wasser und Schaum, hydr. Rettungssatz (Schere/Spreizer), pneumatische Hebekissen,
2 PA-Geräte im Mannschaftsraum,
4 Steckleiterteile,
3-teilige Schiebeleiter,
erweiterte Sanitätsausstattung für Wehren mit der Sonderkomponente Erstversorgung.

Galerie
Löschfahrzeug LF 16/12 n.B.
Löschfahrzeug LF 16/12 n.B.
Löschfahrzeug LF 16/12 n.B.
Löschfahrzeug LF 16/12 n.B.
Löschfahrzeug LF 16/12 n.B.