Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

26.10.2011

“FitForFire” – Trainerseminar 2011-II


Trainerseminar II der HFUK Nord, 26. Oktober, 14:00 Uhr bis 28. Oktober 2011, 16 Uhr 

Auch im Jahr 2011 bietet die HFUK Nord wieder zwei „FitForFire“-Trainerseminare an.

Die Schulungen richten sich an engagierte und interessierte Feuerwehrangehörige und Jugendfeuerwehrwarte, die eine Trainingsgruppe der Einsatzabteilung ihrer Wehr oder ihrer Jugendfeuerwehr sportlich anleiten möchten. Für die Teilnahme an den Seminaren sind Vorkenntnisse als Sport-Übungsleiter nicht erforderlich, jedoch von Vorteil.
Die Seminare haben folgende Themen zum Schwerpunkt:

  • Feuerwehr-Fitness-Sport mit der Einsatzabteilung,
  • Sport und Spiel mit der Jugendfeuerwehr,
  • kinder- und jugendgerechtes Training,
  • Grundlagen der Sportplanung und Sportmotivation in der Feuerwehr,
  • Unfallversicherungsschutz und Unfallverhütung beim Sport,
  • Grundlagen der Trainings- und Stundengestaltung,
  • Erwärmungsübungen,
  • Ausdauertraining,
  • Kräftigungsübungen,
  • Beweglichkeits- und Koordinationsübungen,
  • Mannschafts- und Gruppenspiele;
  • Vorbeugung von Sportverletzungen / Erste Hilfe.

Es besteht ab sofort die Möglichkeit, sich für die Trainerseminare anzumelden. Pro Seminar können 20 Personen teilnehmen. Die Vergabe der Seminarplätze erfolgt nach Reihenfolge der eingehenden Anmeldung – „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!“. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und einen Seminarplan.

Anerkennung der „FitForFire“-Trainerseminare als Bildungsurlaub
Die „FitForFire“-Trainerseminare der HFUK Nord wurden in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern als freistellungsberechtigende Weiterbildungsveranstaltung anerkannt, für die Teilnehmer aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern Bildungsurlaub beantragen können. Für die Beantragung und Erstattungsvoranfrage sind vorab besondere Fristen (teilweise bis zu 8 Wochen) zu wahren, für weitere Informationen hierzu bitte kontaktieren Sie uns bitte wie untenstehend.

Welche Kosten trägt die HFUK Nord?
Die „FitForFire“-Trainerseminare sind für Angehörige Freiwilliger Feuerwehren aus dem Geschäftsgebiet der HFUK Nord kostenlos. Es werden von der HFUK Nord die Kosten für die Referenten, Lehrgangsunterlagen, Unterkunft sowie Verpflegung in Form von Vollpension getragen. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Teilnahme Feuerwehrangehöriger aus anderen Bundesländern auf Anfrage.

Was müssen die Teilnehmer zum „FitForFire“-Trainerseminar mitbringen?
Es werden Sportkleidung für die Halle, Hallenschuhe, Duschzeug, Handtuch, Getränk sowie Schreibutensilien benötigt.

Quelle: HFUK Nord


Am 26.10.2011 um 00:00 Uhr.
Ort: 20170921

Link im WWW: HFUK