Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

10.04.2005

Helfen Sie den Helfern beim „Großreinemachen“ in Poppenbüttel


Bereits im vergangenen Jahr unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Hamburg-Poppenbüttel eine Aktion mit Vorbild-Charakter. Die Stadtreinigung der Großstadt rief zur Aktion „Hamburg räumt auf“ – Schirmherr der Erste Bürgermeister Ole von Beust. Auch in diesem Jahr machen die Feuerwehrleute der aktiven Wehr mit. Vor einem Jahr wurden von rund 46.000 Teilnehmern mehr als 350 Tonnen Müll gesammelt.

Der frisch gewählte Wehrführer Norbert Götze unterstreicht: „Das ist eine gute Aktion – gerade die Alster und die dortigen Uferbereiche haben es wieder nötig herausgeputzt zu werden.“ Alleine 2004 waren 15 Helfer der Feuerwehr bei der Aktion zu Wasser und am Lande dabei – dieses Jahr haben sich auf Anhieb noch mehr Blauröcke gemeldet. Das wird auch nötig sein – im vergangenen Jahr wurde ein ganzer Container Müll gesammelt. Dieses Jahr wird es wohl wieder ähnlich im Alsterfluss aussehen.

Am Sonntag, 10. April 2005, soll neben dem Bereich der Alsterschleuse am Marienhof auch wieder der Alsterwanderweg vom Zivilisationsmüll befreit werden. Ab 10 Uhr wird klar Schiff gemacht! Im Feuerwehrboot oder zu Fuß.
Geplant ist die Aktion bis 13 Uhr.

Helfende Hände aus der Bevölkerung sind dringend gesucht! Handschuhe und Müllsäcke wurden bei der Stadtreinigung kostenlos geordert. Wer mithelfen möchte, kann sich dem guten Beispiel der Feuerwehr Poppenbüttel anschließen und zwischen 10 und 13 Uhr eine Mülltüte schnappen. „Gerade junge Leute sind aufgerufen uns Feuerwehrleute bei der Aktion zu unterstützen“, fordert Wehrführer Götze.


Am 10.04.2005 um 10:00 Uhr.
Ort: 20170924

Link im WWW: Homepage der FF-Poppenbüttel
Veranstalter: FF Poppenbüttel