Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

31.08.2003

Schlauchbootwettkampf der FFen des Bereiches Unterelbe


Nach 1997 und 2000 ist die Freiwillige Feuerwehr Finkenwerder in diesem Jahr im Rahmen eines am Sonntag, den 31.08.2003, ab 10:30 Uhr, am Feuerwehrhaus Doggerbankweg 1, beginnenden „Tages der offenen Tür“ zum dritten Mal Ausrichter der

„Schlauchbootwettkämpfe der Freiw. Feuerwehren des Bereiches Unterelbe“.

Die Freiwilligen Feuerwehren Cranz, Finkenwerder, Francop, Neuenfelde-Nord und Neuenfelde-Süd sowie die Jugendfeuerwehren Neuenfelde und Este werden rund 50 Wettkämpfer aufbieten, die ab 13.30 Uhr mit ihren Schlauchbooten zu einem viel Kraft und Geschicklichkeit erfordernden Wettstreit auf dem Steendiekkanal antreten. Dabei gilt es einen hier erbauten Hindernisparcour zu überwinden, bei dem Bekanntschaften mit den nassen Element kaum auszuschließen sind.

Umrahmt wird der Schlauchbootwettkampf von einem für Jung und Alt interessanten, vielfältigen Programm, wie Frühschoppen (ab 10.30 Uhr), Grillwurst vom Holzkohlengrill, Große Feuerwehr-Fahrzeugausstellung (darunter auch ein historisches Fahrzeug), Wasserspiele für Kinder, Modellschiffaustellung, Kuchenbüffet der Feuerwehr-Frauen (ab 14.00 Uhr) sowie Musikalische Unterstützung durch einen Musikzug der FF.


Am 31.08.2003 um 10:30 Uhr.
Ort: 20171121

Veranstalter: FF Finkenwerder