Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

07.04.2007

Übersicht – Osterfeuer in Hamburg


Übersicht der Osterfeuer am Samstag, den 07. April 2007

Im Norden:
FF Wellingsbuettel (F2922)
FF Alsterdorf (F1955)
FF Langenhorn-Nord (F1953)


Im Osten:
FF Oldenfelde-Siedlung (F2913)
FF Bramfeld (F2921)
FF Sasel (F2925)
FF Bergstedt (F2932)
FF Kirchsteinbek (F2945)
FF Öjendorf (F2946)
FF Billstedt-Horn (F2948)
FF Oldenfelde-Siedlung (F2913)
FF Meiendorf (F2915)
FF Sasel (F2925)
FF Bergstedt (F2932)
FF Billwerder (F2961)


Im Süden:
FF Rotenburgsort-Veddel (F3917)
FF Hausbruch (F3921)

Im Westen: 

Diverse traditionelle Feuer am Elbstrand unter Absicherung weiterer Wehren des FF-Bereichs Altona.


Ursprünglich war das Entzünden großer Scheiterhaufen ein heidnischer Brauch. Licht und Wärme des Feuers sollten den Winter austreiben. Später wurde der Brauch von den Christen übernommen und zum Oster-Feuer gemacht. Auch vor den christlichen Kirchen werden Osterfeuer entzündet. Am Feuer wird eine Kerze entzündet und in die dunkle Kirche getragen. Dabei wird drei mal das „Lumen Christi“ (Licht Christi) gesungen.


Wenn das Osterfeuer von oder mit Eurer Wehr fehlt, könnt Ihr eine E-Mail an termine@feuerwehr-hamburg.de schreiben. Benötigt werden eine Einladung zur Veröffentlichung, Veranstaltungs-Ort und Beginn.


Am 07.04.2007 um 16:00 Uhr.
Ort: 20180423