bild3624

Karl-Heinz Kahl erklärt seine Entscheidung und wünscht dem neuen Wehrführervertreter Bernd Rieck alles Gute in seinem neuen Amt.