Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

FF Krauel (F 2954)


Profil

Die 1877 ins Leben gerufene FF Krauel ist die älteste in Hamburg gegründete Freiwillige Feuerwehr. Sie besteht aus 33 Kameraden der Einsatzabteilung, davon zwei Frauen, sowie 19 Mitgliedern der Ehrenabteilung. Bei rund 110 Alarmierungen jährlich bilden Einsätze im Rahmen der rettungsdienstlichen Erstversorgung von Notfallpatienten den Tätigkeitschwerpunkt. Zu den besonderen Aufgaben der Wehr gehört auch das Betreiben einer Feldküche bei Großschadenslagen.

Außerhalb des Einsatz- und Übungsdienstes engagieren sich die rund um die Uhr einsatzbereiten Kameraden bei den verschiedensten Veranstaltungen. Im August wird das bekannte Feuerwerk der FF Drage „Die Elbe brennt“ unterstützt und im September steht der traditionelle Kraueler Laternenumzug auf dem Programm.

Mit den beiden Großfahrzeugen LF16/12 und LF 16 KatS sorgt die Wehr für Sicherheit in ihrem Löschbezirk. Ein Kleinlöschboot steht zur Gefahrenabwehr insbesondere auf der nahegelegenden Elbe zur Verfügung. Der Feldkochherd sowie der Gerätewagen Versorgungslogistik, werden zur Versorgung und Logistischen Unterstützung von Hilfskräften bei Großschadenslagen in ganz Hamburg eingesetzt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Krauel helfen 24 Stunden – rund um die Uhr – in allen Lebenslagen – und die Kameradschaft kommt auch nicht zu kurz!

 

Wappen FF-Krauel

Kirchwerder Marschbahndamm
21037 Hamburg
Tel.: 040 7 23 09 23
Notruf Feuerwehr: 112
WWW: www.ff-krauel.de

 

Wehrführer


Thomas Putfarcken
Mobil: 0172 860 84 64

Wehrführer-Vertreter


Rainer Hevers
Tel.: 040 793 19 400

Fahrzeuge

Löschfahrzeug LF 16/12 (MAN / Ziegler)

Löschfahrzeug LF-KatS (HH) (Mercedes-Benz / Ziegler)

Gerätewagen Versorgungslogistik (Daimler-Benz / Auto-Service Koch)

FwA-FKH (Feldkochherd) (Fa. Kärcher / BUND)

Klein(lösch)boot KLB Typ 1 (Feltz-Boote, Hamburg-Finkenwerder)