Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

16.05.2006
Aktuelles

FF Groß Borstel hilft Afghanistan


Die Freiwillige Feuerwehr Groß Borstel demonstrierte kürzlich für einen afghanischen Fernsehsender Brandschutz und medizinische Erstversorgung vor laufender Kamera.

Wie versor­ge ich Verletzte mit Brandwun­den? Was ist die stabile Seitenlage? Was tun bei einem Fett­brand? Diese und andere brenz­lige Probleme demonstrierten Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Groß Borstel kürzlich vor laufenden Kameras in der Landesfeuerwehrschule in Billbrook. Vier Studentinnen und Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften guckten durch die Objektive. Sie drehten einen Beitrag für den privaten Fernsehsender Herai TV. Nie gehört? Kein Wunder, denn Herai TV wird in Herat, ei­ner Stadt in Afghanistan, ausgestrahlt.

Der Gründer des Senders, Najib Yousofy, studierte in Hamburg und bat seine frühere Hochschule um Unterstützung. Nun drehen die Studenten einen 45minütigen Film über Hilfsmaßnahmen al­ler Art für den afghanischen Sender. Weil eine Studentin der Filmcrew ein Mitglied der FF Groß Borstel kennt, durften die Borsteler Brandschützer mitwir­ken und ihr Können demonstrie­ren.

Wie Herai TV entstand und welche Ziele der Sender verfolgt können Sie der kleinen Linksammlung entnehmen:

www.tagesschau.de

CUT das broadcast-magazin

NDR Fernsehen

 

- [admin]