Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

27.02.2007
Aktuelles

Hamburg hat 17 neue Truppführer!


Seit Freitag, dem 23.02.2007 hat Hamburg 17 neue Truppführer - Es gibt sicherlich nicht viele, die die neue FwDv3 so genau kennen wie wir. Eine Woche lang haben wir gepaukt, geübt und geschwitzt.

Neben dem theoretischen Unterricht an der LFS stand auch praktischer Unterricht mit viel Abwechslung auf dem Stundenplan. Besonders interessant war hierbei das Üben mit Schaum auf der neuen Schaumübungsanlage, sowie das Löschen mit verschiedenen Feuerlöschern. Das waren jedoch nur zwei der zahlreichen Übungen und Szenarien.

Nachdem die gesamte Gruppe am Donnerstag die theoretische Prüfung bestanden hatte, folgte am Freitag der „Tag der Entscheidung“. Die Aufgaben bei der Abnahme waren anspruchsvoll und nicht immer leicht zu bewältigen.

Zunächst hieß es: „Zur Brandbekämpfung mit der dreiteiligen Schiebleiter ins dritte OG vor!“, danach folgte eine Station an der sich die Prüflinge beim ABC-Einbinden, beim Selbstrettungsknoten und bei der Feuerlöscherkunde beweisen sollten. Die schwierigste Aufgabe fand jedoch ausserhalb der großen Halle statt. Zunächst wurde vom Angriffstrupp ein Schaumangriff auf einen „brennenden“ Tank vorgenommen, danach erhielt der Wassertrupp den Befehl, mittels B-Angriff die Hallenwand vor dem Brand zu schützen. Nachdem diese Angriffe abgearbeitet worden waren, erhielten beide Trupps den Befehl einen Innenangriff vorzubereiten. Wichtig hierbei war die richtige Vorgehensweise der Trupps bei der Türöffnung.

Nachdem alle Teilnehmer die Stationen erfolgreich durchlaufen hatten, folgte nach einer kleinen Pause die Übergabe der Teilnahmebestätigungen durch Lehrgangsbetreuer Lutz Tusch und durch Fachbereichsleiter Brandschutz Karsten Prokoph.

An dieser Stelle möchten wir allen Ausbildern danken, die uns die Woche über ausgebildet und uns ihre Geduld geschenkt haben. Wir hatten viel Spaß und haben ausserdem viel dazugelernt.

Besonderer Dank geht an unsere Ausbilder die uns die ganze Woche über immer wieder, sowie bei der Abnahme begleitet haben: Lutz Tusch, Manfred Schulski und Lars Schlatermund.

Wir haben bestanden: Andre Ritzmann (FF-Duvenstedt), Florian Schulenburg (FF-Moorwerder), Christian Hümpel (FF-Bramfeld), Martin Schemoschek und Marcel Oße (FF-Fischbek), Oliver Rudolf (FF-Öjendorf), Jan-Henrik Bergen (FF-Meiendorf), Marcel Jüttner (FF-Berliner Tor), Thore Neumann und Bernd Tamcke (FF-Cranz), Mario Cappelari (FF-Niendorf), Simon Winter (FF-Rissen), Mandy Schwarz und Timo Stumpenhagen (FF-Fuhlsbüttel), Marco Schmitt und Sebastian Steder (FF-Hohendeich)

Text: Sebastian Steder , Bild: Martin Schemoschek

- [admin]