Nachwuchs gesucht FHH Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

25.06.2016
Jugendarbeit

Bereich Eimsbüttel – Fritz Bahlo Senior-Pokal


Sechs Eimsbüttler Jugendfeuerwehren kämpften im jährlichen Wettstreit um den begehrten Wanderpokal.

Im Juni kamen aus dem Bereich Eimsbüttel die Jugendfeuerwehren Stellingen, Eidelstedt, Schnelsen, Lokstedt, Eimsbüttel und Pöseldorf zusammen. Diesmal ging es wieder um den Fritz Bahlo Senior-Pokal. Der Wanderpokal musste zum 15. Mal verteidigt werden.

Wie der Bereichsjugendfeuerwehrwart Kai Winter berichtet, haben die teilnehmenden Teams zu Fuß im Bereich Eimsbüttel 10 Stationen angelaufen. Dort mussten gestellte Aufgaben unterschiedlicher Art gelöst und abgearbeitet werden. Endpunkt war am späten Nachmittag bei der FF Lokstedt, wo auch die Versorgung und abschließende Siegerehrung stattfand.

Der Pokal wurde vom Stifter Fritz Bahlo an die Siegermannschaft der JF Lokstedt überreicht. Den zweiten Platz erreichten mit Punktgleichstand die JF Einsbüttel und die JF Pöseldorf. Knapp dahinter ging der dritte Platz an die JF Stellingen.

D. Frommer

- [d.frommer]

Fritz Bahlo mit dem Siegerteam (Fro)

Fritz Bahlo mit dem Siegerteam (Fro)

Galerie
Der erste Platz (Fro)