Nachwuchs gesucht FHH Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

15.09.2018
Jugendarbeit

Bereich Eimsbüttel – Fritz Bahlo Senior-Pokal


Fünf Jugendfeuerwehren aus Eimsbüttel am Start.

Die Jugendfeuerwehren (JF) Eidelstedt, Schnelsen, Lokstedt, Eimsbüttel und Pöseldorf kamen Ende August zusammen. Diesmal ging es wieder um den Fritz Bahlo Senior-Pokal. Der Wanderpokal, der bis jetzt bei der JF Lokstedt stand, musste zum 16. Mal verteidigt werden.

Wie der Bereichsjugendfeuerwehrwart Tobias Moll berichtet, haben die Teams zu Fuß in Eimsbüttel 10 Stationen angelaufen. Dort mussten gestellte Aufgaben unterschiedlicher Art aus dem Themenbereich der Feuerwehr gelöst und abgearbeitet werden.

Nach dem Start am Vormittag bei der FF Lokstedt wurde das Ziel am späten Nachmittag im Feuerwehrhaus der FF Eimsbüttel erreicht. Dort konnten sich die teilnehmenden Mädchen, Jungen und Betreuer vor der Siegerehrung sich erst einmal mit einen kleinen Imbiss stärken bevor die Siegerehrung erfolgte.

Der Fritz Bahlo Senior-Pokal wurde von Fritz Bahlo, ehemaliger Direktionsbereichsführer-Vertreter West, an die Siegermannschaft mit den meisten Punkten der JF Eimsbüttel überreicht. Kurz dahinter folgte auf den zweiten Platz die JF Schnelsen und auf den dritten Platz die JF Eidelstedt.

- [d.frommer]

Fritz Bahlo mit Pokal und Tobias Moll (© Fro)

Fritz Bahlo mit Pokal und Tobias Moll (© Fro)

Galerie
Sieger JF Eimsbüttel (© Fro)
Preis (© Fro)
Alle 5 Jugendfeuerwehren (© Fro)