Nachwuchs gesucht FHH Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

09.10.2019
Wehrartikel

FF Schnelsen – Detlef Zentner erhielt das Feuerwehr-Ehrenkreuz


Der Hauptbrandmeister Detlef Zentner wurde mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze ausgezeichnet.

Kamerad Zentner war seit mehr als 10 Jahren Bereichsausbildungssprecher im Bereich Eimsbüttel. Er prägte nicht erst seit seiner Amtsübernahme wie kein zweiter in positiver herausragender Weise die Ausbildung des Feuerwehrnachwuchses im Bereich Eimsbüttel. In seiner Funktion organisierte er die Ausbildung inhaltlich vorbildlich. Dank seiner Hilfe konnte der Bereich Eimsbüttel viele Hundert ausgebildete ehrenamtliche Nachwuchskräfte in den Einsatzabteilungen der sieben Wehren aufnehmen. Bereits zuvor hat er auch die Bereichsausbildung schon maßgeblich unterstützt. Es gibt kaum Feuerwehrangehörige im Bereich, die nicht durch Kamerad Zentner ausgebildet wurden.

Mit seinem Wirken hat sich Kamerad Zentner für die Belange der Freiwilligen Feuerwehren verdient gemacht und wurde dafür vom Bereichsführer Peter Kleffmann mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze, im Namen des Deutschen Feuerwehrverbandes, für seine Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens ausgezeichnet.

Abschließend erhielt Kamerad Zentner auch noch eine kleine Anerkennung vom Schnelsener Wehrführer-Vertreter Marco Niederkleine, für seine bisherige 30 jährige Tätigkeit und Engagement in der Einsatzabteilung der Wehr.

- [d.frommer]

P.Kleffmann, D.Zentner, M.Niederkleine v.l. (© Engel)

P.Kleffmann, D.Zentner, M.Niederkleine v.l. (© Engel)