Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

07.10.2011
Aktuelles

Saseler helfen der Freiwilligen Feuerwehr Sasel


Er glänzt dunkelrot, hat an beiden Seiten je einen leuchtend gelben Streifen - und ist der ganze Stolz des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Sasel

 

Der neue VW-Bus T5, ein schnittiger 9-Sitzer, der seit Kurzem den Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtteil ergänzt. Besonders freuen sich darüber die vielen Kinder und Jugendlichen, die bei der Feuerwehr aktiv sind. Denn endlich ist es möglich, sie gemeinsam und sicher zu Ausflügen, Besichtigungen, aber auch Übungen zu transportieren.

Drei Jahre lang hatte der Förderverein für dieses Großprojekt gespart. Doch erst dank der großzügigen Unterstützung einiger Sponsoren aus Sasel konnte der Traum nun Wirklichkeit werden.

„Wir legen sehr viel Wert auf Jugendarbeit und sind stolz auf unsere Mini-Feuerwehr, mit der wir viel unternehmen und die in Hamburg in dieser Art einzigartig ist“, sagt Niels Möller, 1. Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Sasel. „Dafür brauchten wir dringend ein sicheres Transportmittel. Deshalb freuen wir uns sehr, dass die Saseler Bürger unser Engagement unterstützen und uns beim Erwerb des Busses schnell und unkompliziert geholfen haben. Dafür bedanken wir uns besonders bei: Auto-Wichert GmbH deren Geschäftsführer Bernd Glathe uns bei der Beschaffung sehr unterstützt hat, der Sparkasse Holstein, dem Steuerberater Koch, dem Restaurant Alte Mühle, dem Reisebüro Henning Ziggert, dem Reifen – Service Altmann, der IWG Sasel, der Fa. Benke,Textilwaren, der Saselbek-Apotheke, dem Quartiermanager Werner Lipka, der ARGE Sasel, der Fa. Witthöft-Immobilien, dem Verein Unser Sasel und weiteren gern ungenannt bleibenden Spendern. 

- [admin]

Copyright der Bilder FF Sasel

Copyright der Bilder FF Sasel


Copyright der Bilder FF Sasel

Copyright der Bilder FF Sasel