Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

12.11.2011
Aktuelles

Ca. 1500 qm Lagerhalle in Hammerbrook ausgebrannt


Am Samstagmorgen gegen 9:30 Uhr wurde der Feuerwehr Hamburg eine Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle im Gewerbegebiet an der Süderstraße gemeldet.

Schon beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde durch die starke Rauchentwicklung die Einsatzstufe auf „Feuer 3“ erhöht und weitere Berufsfeuerwehren und Freiwillige Feuerwehren alarmiert.

„In der Halle 60 x 40 Meter befinden sich Pkws mit Ersatzteilen, eine Lackierwerkstatt und weitere Gegenstände wie Teppiche“ so der Einsatzleiter vor Ort. Mit einer Drehleiter und einem Teleskopmastfahrzeug wurde die Brandbekämpfung von oben eingeleitet. Durch einen Kanal der direkt am Gebäude angrenzt konnte die Brandbekämpfung vom Boden aus nur von der Vorder- und Rückseite erfolgen. Durch die starke Hitzeentwicklung mussten anfangs Innenangriffe immer wieder abgebrochen werden. Teile der Halle stürzten auf der Wasserseite ein.

Nachdem die starke Rauchentwicklung weiterhin anhielt, entschloss man sich Wechsellader mit Abrollbehälter Schaum für einen Schaumangriff an die Einsatzstelle zu holen. Messungen mit einem Fahrzeug der Analytischen Task Force von der Umwelt- und Technikwache in Wilhelmsburg ergaben einen hohen Schadstoffanteil in der Rauchwolke. Radiodurchsagen für die Bevölkerung zum Schließen der offenen Türen und Fester wurden durchgeführt. (sh-p)

Unser Fotograf Heiner Lahmann (c) war vor Ort und hat erste Bilder geschickt. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis 19:30 Uhr an.

Es waren 3 Löschzüge der Berufsfeuerwehr (u.a. von den FuRW Billstedt, Veddel, Berliner Tor und Barmbek), verschiedene Sonderfahrzeuge und Führungsdienste (u.a. Löschboot, WLF mit AB-Schaum) und folgende Kräfte der FF Hamburg vor Ort:

– LBF/V Süd, BerF Marschlande und Bergedorf

– FF Rothenburgsort-Veddel (1. Alarm)

– FF Moorfleet

– FF Bille

– FF Spadenland

– FF Neudorf

– FF Neuland

– FF Ottensen-Bahrenfeld (Versorgung der Einsatzkräfte)

– FF Warwisch

– FF Kirchsteinbek

– FF Kirchdorf

Weitere Infos finden Sie auf den Webseiten von tvr-news und Nonstopnews. Bilder (c) H. Lahmann & © SH-Presseservice.

 

- [admin]

Sehr schnelle Brandausbreitung in der gesamten Halle (c) H. Lahmann

Sehr schnelle Brandausbreitung in der gesamten Halle (c) H. Lahmann


© SH-Presseservice

© SH-Presseservice

Galerie
© SH-Presseservice
© SH-Presseservice
© SH-Presseservice
© SH-Presseservice
© SH-Presseservice
© Bereichswebmaster Bergedorf
© Bereichswebmaster Bergedorf
© Bereichswebmaster Bergedorf
© SH-Presseservice
© SH-Presseservice
Angriff über TMF und DLK (c) H. Lahmann
Zerstörte Lichtbänder (c) H. Lahmann
Über Rundfunk wurden die Anwohner vor dem Brandrauch gewarnt (c) H. Lahmann
Seite der Lagerhalle zum Kanal hin (c) H. Lahmann
Massiver Schaumeinsatz (c) H. Lahmann
LF-KatS BUND der FF Moorfleet bei der Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer (Kanal). (c) H. Lahmann
Mit dem AB-Schaum werden große Mengen Schaummittel vorgehalten (c) H. Lahmann
Der U-Dienst bei Messaufgaben (c) H. Lahmann
© SH-Presseservice
© Bereichswebmaster Bergedorf