Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

19.01.2012
Aktuelles

FEU2Y in Eißendorf


Feuer in der Altenwohnanlage St. Vinzenz am Lichtenauerweg. Montagmittag stand dort die Wohnung einer 92-jährigen Bewohnerin in Flammen.

Als die Feuerwehr eintraf, war die 92 Jahre alte Frau bereits von einer Mitarbeiterin des Pflegepersonals gerettet worden. Beide Frauen erlitten eine Rauchvergiftung und kamen ins Krankenhaus.

"Wegen der Gesamtsituation wurde 2. Alarm gegeben", sagt Pressesprecher Martin Schneider. Insgesamt 45 Einsatzkräfte, darunter Notärzte, ein Koordinator für den Rettungsdienst, DRK-Rettungssanitäter, zwei Züge der Berufsfeuerwehr und die FF Eißendorf waren vor Ort.

Im Einsatz waren:

31 HLZ, 36 HLZ, FF Eißendorf, 32 U-Dienst, B-Dienst Süd, 36 ASGW, 12 GRTW, 25 RTH "Christoph Hansa", Pressesprecher und diverse RTW.

Quelle: Andre Zand-Vakili

HIER gehts zum vollständigen Bericht.

 

- [admin]