Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.04.2012
Aktuelles

6. FitForFire-Lauf – Rekordteilnehmerzahl bestätigt, FF Langenhorn siegt!
UPDATE: Jetzt alle Bilder verfügbar


Am Samstag, den 28.04.2012, fand der FitForFire-Lauf zum sechsten Mal statt.

Gestartet waren 33 Teams mit über 310 Teilnehmer/-rinnen. Das ist neuer Rekord. Der Lauf fand dieses Jahr – organisiert durch den mehrmaligen Sieger bzw. Zweitplazierten, die FF Osdorf – in der Osdorfer Feldmark statt.

Vom Festplatz ging es nach dem Start, der durch ein Trompetensignal des Spielmannszuges Blau-Weiß Osdorf signalisiert wurde, durch eine Kleingartenanlage, an der Baustelle des XFEL-Lasers vorbei, kurz über eine Cross-Strecke entlang eines Maisfeldes, dann an den Ufern des Naturschutzgebiets der Düpenau und des Helmut-Schack-Sees vorbei und zum Schluß, die Hochhäuser des Osdorfer Borns links liegen lassend, an den Polo- und Ponyhöfen zurück zum Festplatz.

Dort erwartete die Läufer ein FINISH-Zieleinlauf und der Jubel der "Hamburg Blue Devils Angels"-Cheerleader sowie zur Stärkung ein frischer Apfel. Anschließend konnten sich alle Teilnehmer und Unterstützer bei sonnigem Wetter an Grillwurst, Kaffee und Kuchen sowie durchweg anti-alkoholischen Getränken laben.

Wir danken der FF Eimsbüttel für die Bereitstellung und Betrieb des GW-FM, dem THW-OV Altona für die Bestuhlung, der JF Hamburg für die Lautsprecheranlage und der BF Hamburg für einen LKW und einen RTW, der von zwei ehem. FF-Mitgliedern, die beide beruflich bei der BF Hamburg sind, besetzt wurde. Außerdem allen anderen Sponsoren.  

Gesiegt hat die FF Langenhorn, gefolgt von der FF Oldenfelde und der FF Bergedorf.  Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Reihenfolge der Wertung:

Platz 1: FF Langenhorn 66,7% (16 Läufer)

Platz 2: FF Oldenfelde 64,0% (16)

Platz 3: FF Bergedorf 50,0% (15)

Platz 4: FF Altona 48,0% (12)

Platz 5: FF Nettelnburg 46,9% (15)

Platz 6: FF Rönneburg 44,1% (15)

Platz 7: FF Meiendorf 42,3% (11)

Platz 8: FF Hausbruch 41,2% (7)

Platz 9: FF Sülldorf-Iserbrook 40,0% (14)

Platz 10: FF Winterhude 39,5% (17)

Platz 11: FF Eppendorf 38,7% (12)

Platz 12: FF Curslack 36,1% (13)

Platz 13: FF Boberg 34,6% (9)

Platz 14: FF Groß-Flottbek 33,3% (8)

Platz 15: FF Rissen 31,4% (11)

Platz 16: FF Lokstedt 30,6% (11)

Platz 17: FF Marmstorf 30,4% (7)

Platz 18: FF Lohbrügge 28,6% (10)

Platz 19: FF Rahlstedt 27,6% (8)

Platz 20: FF Stellingen 25,0% (6)

Platz 21: FF Altengamme 23,3% (7)

Platz 22: FF Bergstedt 23,3% (7)

Platz 23: FF Krauel 23,3% (7)

Platz 24: FF Eidelstedt 22,9% (8)

Platz 25: FF Neugraben 22,2% (8)

Platz 26: FF Volksdorf 21,4% (8)

Platz 27: FF Langenhorn-Nord 20,5% (9)

Platz 28: FF Nienstedten 18,2% (6)

Platz 29: FF Billstedt-Horn 15,4% (6)

Platz 30: FF Wandsbek-Marienthal 15,2% (5)

Platz 31: FF Bille 14,8% (4)

Platz 32: FF Poppenbüttel 9,1% (2)

Außer der Wertung, da keine FF: 

GAL 2012 des Bereichs Eimsbüttel 

Die FF Osdorf dankt den vielen Sponsoren und Unterstützern des diesjährigen FitForFire-Laufs, ohne die dieses Event nicht möglich geworden wäre.

Bilder/Text: FF Osdorf 

Alle Fotos jetzt verfügbar unter
http://www.23hq.com/FF-Hamburg

Sämtliche Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Herzlichen Dank an Pascal Toepfer, JF Osdorf

 

- [admin]

Immer in schöner Hamburger Umgebung: Harburger Berge, Stadtparksee, Volksdorfer Gehölz, Öjendorfer See, Osdorfer Feldmark (c) FFO

Immer in schöner Hamburger Umgebung: Harburger Berge, Stadtparksee, Volksdorfer Gehölz, Öjendorfer See, Osdorfer Feldmark (c) FFO


Ganz schön voll bei 33 Teams; auf einer anderen Fläche parkten die Privat-Pkw und JF-MTWs(c) P. Toepfer JFO

Ganz schön voll bei 33 Teams; auf einer anderen Fläche parkten die Privat-Pkw und JF-MTWs(c) P. Toepfer JFO

Galerie
Der Streckenplan im GW-FM (c) FFO
Um diese Pokale und dazu Gutscheine wurde gelaufen (c) FFO
Für alle Fälle war neben dem RTW auch ein Notarzt-Einsatz-Fahrrad inkl. sportlichem Arzt vorgehalten (c) FFO
Ruhe vor dem Sturm, hinten sammeln sich die Streckenposten (c) P. Toepfer JFO
Noch nichts los im Finish... (c) P. Toepfer JFO
Signal... und los !!!! - hier die FF Rissen (c) P. Toepfer JFO
...on the run, etwa km 2 (c) P. Toepfer JFO
Jeder hatte seine Chance (c) P. Toepfer JFO
Idyllisch durch die Kleingärten am Borndiek (c) P. Toepfer JFO
Die JF Osdorf stellte alle 500 m einen Streckenposten sowie Fahrradmelder; ausgerüstet mit Digitalfunk (HRT/TMO-Modus) (c) P. Toepfer JFO
Viel grün überall...(c) P. Toepfer JFO
An der Düpenau und am Helmuth-Schack-See entlang (c) P. Toepfer JFO
Jetzt wirds ernst - auf der Bühne Herr Heinz, HFUK Nord, LBF/V-Nord Gerd Rüther und Moderator Thore Wildow (FFO) (c) P. Toepfer JFO
Sonderehrung für den außer Konkurrenz gestarteten Grundausbildungslehrgang 2012 des Bereichs Eimsbüttel (c) P. Toepfer JFO
Platz 3 wird an den Mannschaftsführer der FF Bergedorf übergeben (c) P. Toepfer JFO
Der Vertreter der FF Oldenfelde bei der Pokalübergabe für Platz 2 (c) P. Toepfer JFO
LBV/V-N Gerd Rüther übergibt den Siegerpokal an WF Holger Larsen, FF Langenhorn (c) FFO
Das Siegerteam der FF Langenhorn mit Urkunde, Pokal und Gutschein (c) P. Toepfer JFO