Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.06.2012
Aktuelles

Feuer in Recyclinghalle in Stellingen nach 12 Std. gelöscht


Seit ca. 04.00 Uhr heute morgen sind Feuerwehr und THW an einer brennenden Halle mit Müll und Recyclingabfällen im Einsatz. Sieben Freiwillige Feuerwehren waren beteiligt.

Der Inhalt dieser Halle in einem Gewerbegebiet nahe der BAB A7 ist aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Aufgrund des Objekts wurde sofort auf FEU 2 (2. Alarm, 2 Löschzüge Berufsfeuerwehr  u. 2 Freiwillige Feuerwehren) abgefahren.

Das Auseinanderziehen und Ablöschen des Lagergutes gestaltet sich sehr aufwendig. Seit 06.30 Uhr ist auch das THW mit einem Radlader im Einsatz. Aufgrund der Verrauchung müssen die Arbeiten unter Atemschutz durchgeführt werden. Die feuchte drückende Wetterlage trug erheblich zum Rauchniederschlag in der Umgebung bei.

Es wurden 2 B-Rohre, mehrere C- und Schaumrohre sowie Wasserwerfer, z.T. über Teleskopmastfahrzeug, eingesetzt.

Einsatzkräfte:

Löschzug der Feuer- und Rettungswache 15 Stellingen

Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache 14 Osdorf

HLF der Feuer- und Rettungswache Rotherbaum

B-Dienst West als Einsatzleiter

Umwelt-Dienst der Technik- und Umweltwache

versch. Wechselladerfahrzeuge mit Abrollbehältern Atemschutz (mehrfach), Abrollbehälter-Mulde, Abrollbehälter-Schlauch, AB-Schaum, Lösch-Unterstützungsfahrzeug LUF

Teleskopmastfahrzeug der Feuer- und Rettungswache Billstedt.

Im Rahmen der Schichtwechsel lösten die BF-Kräfte vor Ort ab (u.a  von den Feuer- und Rettungswachen Harburg, Wilhelmsburg, Billstedt und Süderelbe). 

FF Stellingen

FF Eidelstedt

FF Ottensen-Bahrenfeld

FF Eimsbüttel

FF Francop (Wasserversorgung)

FF Ottensen-Bahrenfeld (Versorgung der Einsatzkräfte mit Getränken und Snacks)

FF Niendorf und FF Schnelsen (Ablösung)

THW-OV Altona (Radladergruppe)

Bereichsführer Eimsbüttel als Führungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Aufräum- und Nachlöscharbeiten dauerten bis in den späten Nachmittag an. Zur Mittagszeit war erst knapp die Hälfte des Brandgutes mit zwei Radladern aus der Halle entfernt. Am Abend waren immer noch 1 Löschzug und 1 FF vor Ort.

Presselink HIER! (c) tvr-news. Alle Fotos (c) Heiner Lahmann

 

- [admin]

(c) Heiner Lahmann

(c) Heiner Lahmann


(c) Heiner Lahmann

(c) Heiner Lahmann

Galerie
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann
(c) Heiner Lahmann