Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

15.01.2013
Aktuelles

Erste Minifeuerwehr in Hamburg (FF Sasel)


startet zum 01.01.2013 offiziell – neue Nachwuchsorganisation für die Feuerwehr Hamburg.

Vor 6 Jahren wurden die ersten Samen für eine neue Feuerwehridee in Sasel gesät: hier war der Start der Minis in Sasel. Der Ursprung lag in einer Kindergartengruppe der Saselerin Ute Kuleisa Binge. Hier waren einige feuerwehrbegeisterte Kinder in der Gruppe, u.a. der Sohn des stellvertretenden Wehrführers. Die Saseler Wehr, machte sich zu diesem Zeitpunkt Gedanken über Nachwuchs für die eigene Jugendfeuerwehr, die es seit 1973 gibt. Durch den demografischen Wandel, wollen wir bereits frühzeitig Jugendliche an die Feuerwehr in Hamburg binden – so Wehrführer Jörg Nechwatal.

Es ging also im Jahr 2006 mit 15 Kindern ab 6 Jahren los. Einmal im Monat wurde seitdem ein Dienst abgehalten. Die Themen gehen rund um das Thema Feuerwehr und sind altersgerecht. Derzeit sind 17 Kinder im Alter von 6 –10 Jahren in der Minifeuerwehr Sasel. 7 sind bereits in die Jugendfeuerwehr übergetreten und stellen aktuell den neuen Kern dieser Abteilung. Damit geht das Konzept voll auf.

Die Gründung wird in Sasel am 19.01.2013, um 18.30 Uhr, am Saseler Parkweg 1 im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Sasel geschehen.

Neben den Minis, den Eltern, der Einsatz- und Ehrenabteilung der FF Sasel und Saseler Gästen werden auch Staatsrat Volker Schieck, der Leiter der Hamburger Feuerwehr Klaus Maurer und der Landesbereichsführer der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg Andre´ Wronski sowie der Landesjugendfeuerwehrwart Uwe von Appen – und damit die gesamte Führung der Feuerwehr Hamburg – zu dieser neuen geschichtlichen Etappe anwesend sein.

- [admin]

Copyright der Bilder FF Sasel

Copyright der Bilder FF Sasel


Copyright der Bilder FF Sasel

Copyright der Bilder FF Sasel