Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

01.03.2013
Aktuelles

Imagefilm der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg sehr erfolgreich


Platz 7 von 1600 eingereichten Filmen beim 99fire-films Award im Rahmen der Berlinale! Film steht allen Wehren zur Verfügung!

Wie die Arbeitsgruppe Medien- und Kommunikation Ende Januar bereits berichtete, hat die Arbeitsgruppe Medien und Kommunikation einen kurzen Imagefilm in Zusammenarbeit mit dem Filmteams von erstersinn.de und weltenfänger.de produziert. Durchgeführt wurden die Dreharbeiten von den FF Altona und Warwisch. Von beiden Filmteams wurde der Film im weltweit größten Kurzfilmwettbewerb eingereicht, dem 99fire-films Award im Rahmen der Berlinale. Dort belegte der Kurzfilm beim Publikumspreis einen sehr erfreulichen 7. Platz von über 1600 eingereichten Filmen.

In der Woche der Veröffentlichung erreichte die Facebook-Präsenz der FF Hamburg ca. 230.000 Facebook-Nutzer, mehr als viermal so viel wie der durchschnittliche Wert von ca. 70.000 Facebook-Nutzern pro Woche. Auch das Feuerwehrmagazin berichtete in der Online-Ausgabe darüber.

Uns erreichte auch ein Dankesschreiben aus dem Süd-Westen Deutschlands:

"Durch den Facebook-Auftritt der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg- Altona sind wir auf den Kurzfilm „Sei dabei!“ zur Mitgliederwerbung  gestoßen.

Mitgliederwerbung treibt oft recht seltsame Blüten, mit dem Video hat man wohl einen positiven Fußabdruck im Feuerwehr-Deutschland gesetzt. Jeder spricht mittlerweile von dem Video, es wird quer durch wer-kennt-wen, Facebook, Twitter und andere soziale Netzwerke gepostet, geliked und angesehen.

Die Tatsache, dass man das Video nun auch anderen Feuerwehren, die landauf-landab die gleichen Schwierigkeiten mit der Personalrekrutierung haben, zur Verfügung stellt bildet eine echte Ausnahme. Kocht doch oft jede Feuerwehr ihre eigene kleine Suppe, zeigt das „Video-sharing“ doch den Weitblick, den die Verantwortlichen hier haben.

Hut ab davor, nochmals vielen 1000 Dank für die Möglichkeit. Gerade im Social-Network steckt die Zukunft, vielleicht oder gerade bei der ansprechenden Mitgliederwerbung aller Hilfsorganisationen.

OBM Daniel Metzger

Wehrführer Freiwillige Feuerwehr Jockgrimm, Rheinland-Pfalz"

Die 87 Freiwilligen Feuerwehren Hamburgs aber auch alle andere von außerhalb haben jetzt auch die Möglichkeit den Imagefilm für die Feuerwehr zu nutzen. Dieser Imagefilm kann dann zum Beispiel auf der Internetseite, bei facebook oder in einem YouTube-Kanel hochgeladen oder beim Tag der offenen Tür den Besuchern gezeigt werden.

Am Beispiel der FF Altona ist der Film hier zu sehen:

Imagefilm FF Altona

Die AG MuK passt den Abspann (Internetadresse und Name der Wehr. ggf. facebook-Adresse) individuell für die Wehren an. Hierfür ist eine E-Mail mit folgenden Daten erforderlich:

1. Betreff: "Imagefilm für unsere Wehr"
2. Name der Feuerwehr
3. Internetadresse eurer Feuerwehr-Website
4. Eure E-Mail-Adresse, wo wir euch den Download-Link hinschicken.

All das bitte an: medien@feuerwehr-hamburg.de

- [admin]

(c) AG MuK FF Hamburg

(c) AG MuK FF Hamburg


(c) AG MuK FF Hamburg

(c) AG MuK FF Hamburg