Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

14.02.2014
Aktuelles

Feuerwehr für jung und alt im Bereich Marschlande


Am 03. Februar war es wieder soweit, die Kameraden der Ehrenabteilungen des Bereiches Marschlande versammelten sich traditionell zum Treffen im Restaurant "Zum goldenen Kringel" in Spadenland.

Obwohl der offizielle Beginn für 17 Uhr angesetzt wurde, trafen bereits eine dreiviertel Stunde zuvor die ersten Kameraden ein und sicherten sich die besten Plätze.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bereichsführer Sebastian Struss wurde der älteste anwesende Kamerad, Hermann Södber (89) aus der Ehrenabteilung der FF Allermöhe, mit einem kleinen Präsent geehrt.

Anschließend wurde reichlich mit Grünkohl, das leibliche Wohl befriedigt.

Nach dem Essen gab Struss einen umfangreichen Jahresrückblick, wobei über Neuigkeiten aus dem Landesbereich, dem Bereich als auch über Einsätze und Ereignisse des vergangenen Jahres berichtet wurde.

Als die Kameradinnen und Kameraden des Musikzuges der FF Reitbrook mit der musikalischen Unterhaltung begannen und die ersten Klassiker anstimmten, kamen die 94 Kameraden (angemeldet waren 85) so richtig in Stimmung.

Nach vielen ausgiebigen Gesprächen und sehr guter Stimmung endete der Abend erst kurz vor Mitternacht.

Nur einen Tag, später am 04. Februar konnte das Team der Bereichsausbilder des Bereiches insgesamt 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Grundauslehrgang 2014 begrüßen.

Bereichsführer Sebastian Struss und einige anwesende Wehrführer und Vertreter gaben den 21 ein paar Wegweiser auf den Weg und wünschten viel Spaß und Erfolg für die kommenden Monate.

Text/Bilder – Sebastian Struss

- [admin]


Galerie