Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

22.03.2014
Aktuelles

40 jähriges Dienstjubiläum bei der FF Billstedt-Horn


Am 11.03.2014 trafen sich die Kameraden der Einsatz- und Ehrenabteilung der FF Billstedt-Horn zur Ehrung unseres langjährigen Mitglieds Wolfgang Reissner anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums.

Von Seiten der Führung der Feuerwehr Hamburg waren natürlich neben der Wehrführung, der Bereichsführer Bergedorf Bernd Nohdurft und der Stabsleiter / stellvertretende Landesbereichsführer Ost/Süd Björn Beeken als Gäste geladen.

Stabsleiter Björn Beeken überbrachte dem Jubilar die Glückwünsche der Feuerwehr Hamburg, die der Landesbereichsführung und ehrte den Kameraden Reissner mit der Feuerwehrverdienstmedaillie der ersten Stufe im Namen des Präses der Behörde für Inneres und Sport die sein 40 jähriges ehrenamtliches Engagement und seine verdienstvolle Tätigkeit auszeichnet.

Auch der Bereichsführer des Bergedorf, Bernd Nohdurft, ließ es sich nicht nehmen ein paar Dankesworte auszusprechen und Wolfgang ein kleines Präsent zu überreichen.

Anschließend fand Wehrführer Matthias Proske nochmal die passenden Worte, um die 40 jährige, sehr verdienstvolle Feuerwehrlaufbahn unseres Kameraden "Wolle" zu würdigen – auch mit ein paar Anekdoten und Geschichten aus der jahrelangen, sehr guten Zusammenarbeit in der FF Billstedt-Horn. Von der Wehr gibt es für Ihn und seine Frau Monika noch ein Wochenende Erholung obendrauf…

Als Schlußßredner nahm unser Kamerad der Ehrenabteilung Lutz Elmers Wolfgang in Empfang. Wolfgang beendet mit deinem Dienstjubiläum seine aktive Laufbahn und tritt neuen Aufgaben in der Ehrenabteilung der Wehr gegenüber. Traditionell übernimmt immer das "neueste" Ehrenabteilungsmitglied die Führung unserer Ehrenabteilung, die nun von Lutz an ihn abgegeben wurde.

Selbstverständlich dankten alle Redner auch Wolfgangs Frau Monika, die schon so sehr oft auf ihren Mann aufgrund der Vielzahl von Einsätzen und dienstlichen Veranstaltungen verzichten musste, ihn aber stets in seinem ehrenamtlichen Engagement unterstützte und zur Seite stand. Auch brachte sie sich in der Vergangenheit grundsätzlich bei allen möglichen Veranstaltungen aktiv unterstützend in das Wehrgeschehen mit ein.

Wolfgang trat 1974 in die Freiw. Feuerwehr als Feuerwehrmannanwärter ein. Ein Datum, wo die meisten Mitglieder der Wehr noch nicht einmal geboren waren. In der FF Klein Pampau (SH) durchlief er u.a. seine Truppmannausbildung. 1981 trat er nach einen Umzug in die FF Kuddewörde (SH) ein wo er 15 Jahre später (1996) nach Hamburg-Billstedt zog und auch hier natürlich in die ortsanässige Freiw. Feuerwehr eintrat. Von kleineren, ländlichen Feuerwehren, landete Wolfgang nun bei einer der einsatzstärksten Freiw. Feuerwehren der Großstadt Hamburg, wo er sich allerdings bestens zurechtfand und jahrelang mit die meisten Einsätze innerhalb der Wehr mitfuhr. Im Laufe seines Feuerwehrwerdegangs besuchte Wolfgang diverse Lehrgänge und erreichte den Dienstgrad Brandmeister. Besonders zu erwähnen sein an dieser Stelle Wolfgangs Ausbildungslehrgang zum Atemschutzgeräteträger, den er sich nach seinem Umzug nach Hamburg erst im Alter von 43 Jahren stellte. Wolfgang zeichnet insbesondere seine sehr hohe Kameradschaftlichkeit aus, die ihm bei allen Kameraden sehr viel Anerkennung brachte. In Einsatzfunktion nahm er besonders gerne als Maschinist teil – das zweite Fahrzeug der Wehr nannte man spaßeshalber schon immer "Wolles Auto". Hierzu muss einmal hervorgehoben werden, dass Wolfgang in seiner gesamten Zeit nahezu durchgehend Einsatzfahrzeuge durch den hamburger Stadtverkehr steuerte und das unfallfrei !

Wir danken an dieser Stelle nochmals unserem Wolle für die wirklich schönen Jahre toller Zusammenarbeit in der Einsatzabteilung der FF Billstedt-Horn, und wünschen ihm alles Gute in seinem weiteren, neuen Lebensabschnitt. Aber aus guter Quelle wissen wir ja, dass Wolle uns noch weiterhin bei vielen unserer Aktivitäten auch noch aktiv unterstützen möchte Wir freuen uns drauf…

 

Text und Bilder: FF Billstedt-Horn

- [admin]

© FF Billstedt-Horn

© FF Billstedt-Horn


© FF Billstedt-Horn

© FF Billstedt-Horn

Galerie
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn
© FF Billstedt-Horn