Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

04.07.2014
Aktuelles

40 jähriges Dienstjubiläum bei der FF Kirchwerder-Nord


Am 27.06.14 feierte Kamerad Helmut Hars sein Dienstjubiläum und verabschiedete sich damit auf eigenen Wunsch in die Ehrenabteilung.

Bauchpinselei wollte Hauptbrandmeister Helmut Hars anlässlich seiner 40-jährigen Feuerwehrzugehörigkeit und Verabschiedung in die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchwerder-Nord auf keinen Fall hören. Doch um viel ehrliches Lob und großen Dank kam er im Gasthof "Zum Hitscherberg" am Kirchwerder Hausdeich nicht herum. Wehrführer Heiner Meyns sagte bei seiner Laudatio: "Du bist ein Feuerwehrmann wie er im Buche steht, entscheidungsfreudig, praktisch und immer selbst mit anpackend." Er lobte zudem die Ehrlichkeit und Kameradschaft des Jubilars, seine Loyalität und sein direktes Wort zur rechten Zeit.

Helmut Hars hatte zunächst von 1974 an Dienst bei den Freiwilligen in Curslack getan. 1981 wechselte er als Brandmeister nach Kirchwerder. "Deine Personalakte liest sich wie ein Lehrgangskatalog der Feuerwehr", lobte Meyns. Der 58-Jährige habe alle Grundlehrgänge und Fortbildungen besucht und sich als Maschinist, Sanitäter, Atemschutzgeräteträger und Gruppenführer bewährt. So habe es nahe gelegen, ihm Verantwortung zu übertragen. Mit der Ernennung zum Hauptbrandmeister 1996 wurde er Mitglied des Führungskreises. Zudem habe er zuverlässig als Atemschutzgerätewart agiert.

Als talentierter Handwerker will der Gärtner Helmut Hars auch am Ende seiner aktiven Feuerwehr-Laufbahn helfend zur Verfügung stehen. So könne im Notfall weiterhin gesagt werden: "Nicht verzagen, Harsi fragen." Großer Dank für viel Verständnis und Unterstützung in 40 Jahren galt auch Ehefrau Beate Hars. Dem schlossen sich der stellvertretende Landesbereichsführer Björn Beeken, Karsten Dabelstein (Bereichsführer Vierlande) und Wehrführer-Stellvertreter Hansjörg Knoblauch gern an.

Text:Bergedorfer Zeitung

Bilder: M.Peters

- [admin]

LBF/V Björn Beeken überbringt die Glückwünsche der Feuerwehr Hamburg

LBF/V Björn Beeken überbringt die Glückwünsche der Feuerwehr Hamburg


Wehrführer Heiner Meyns ehrt den Jubilar stellvertretend für die gesamte Wehr.
Im Hintergrund einige Bilder seiner letzten Übung

Wehrführer Heiner Meyns ehrt den Jubilar stellvertretend für die gesamte Wehr. Im Hintergrund einige Bilder seiner letzten Übung