Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

24.03.2015
Aktuelles

August Ernst verstorben


Er war Träger der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Gold und des Bundesverdienstkreuzes am Bande

Am vergangenen Donnerstag, den 19. März 2015 ist unser Kamerad August Ernst im Alter von 87 Jahren verstorben.

August Ernst war über 70 Jahre Mitglied der Feuerwilligen Feuerwehr Moorburg. Ihm lag die Förderung der Jugend- und Nachwuchsarbeit immer sehr am Herz.

Seit 38 Jahren trägt ein Wettbewerb der Jugendfeuerwehr Hamburg seinen Namen. Er ist Initiator und Stifter des August-Ernst-Pokals, der jährlich mit großer Beteiligung unserer Gruppen ausgetragen wird. Gemeinschaft, Teamgeist, Spaß und Feuerwehr-Praxis sind Kern des Wettbewerbs. Seit 1984 wird der ebenfalls von August Ernst gestiftete Bundes-August-Ernst-Pokal alle zwei Jahre ausgetragen, und begeistert auch bundesweit die Jugendlichen.

Wir trauern um einen großen Förderer der Jugendfeuerwehr Hamburg. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Feu Ilse, die sein Engagement immer unterstützt hat.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet statt am

Mittwoch, den 01.04.2015 um 14.00 Uhr
in der St. Maria Magdalena Kirche zu Moorburg

Nehusweg/Moorburger Elbdeich 129, 21079 Hamburg
Die Familie bittet darum, von Beileidsbekundungen abzusehen.

Anstelle von Blumen bittet die Familie um eine gemeinschaftliche Spende zu Gunsten der Jugendfeuerwehr Moorburg und des Jugendfeuerwehr Hamburg Fördervereins e.V. auf das Konto des Jugendfeuerwehr Hamburg Fördervereins e.V. bei der Hamburger Volksbank, Hamburg,
IBAN DE59 2019 0003 0045 0987 00

Mit Dankbarkeit und Respekt blicken wir auf die gemeinsame Zeit zurück und werden unseren August Ernst stets in guter Erinnerung behalten.

 

Freiwillige Feuerwehr Hamburg, André Wronski
Jugendfeuerwehr Hamburg, Uwe von Appen

- [admin]