Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

01.04.2015
Aktuelles

Hamburgs neue Feuerwehr-U-Bahn ist da!


Anlässlich der Indienststellung eines neuen Fahrzeugs bei der Hamburger HOCHBAHN übten die Freiwilligen Feuerwehren gemeinsam mit der HOCHBAHN den Einsatz des neuen DT5-F.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um den Prototypen von zukünftig 3 Fahrzeugen, die im Netz der Hamburger U-Bahn stationiert werden und im normalen Fahrgastbetrieb unterwegs sind. Im Einsatzfall wird das Personal von HOCHBAHN und Freiwilliger Feuerwehr über DME alarmiert und dem einzusetzenden Zug zugeführt.

Die Ausbildung, die sich aus einer Kombination aus Zugfahrausbildung und Feuerwehrausbildung darstellt, wird durch die Freiwillige Feuerwehr und das Ausbildungszentrum U-Bahn gemeinsam realisiert.

Bei dem DT5-F handelt es sich um den Umbau eines DT5, der eigens für die speziellen Aufgaben der Feuerwehr konzipiert wurde. Geübt wurden neben Fahrbewegungen des Zuges unter besonderen Bedingungen auch die medizinische Erstversorgung im fahrenden Zug und die Vornahme verschiedener Löschmittel. Neben dem Löschmittel Wasser stehen der Mannschaft noch der Löschmittelzusatz F-500 sowie Mittel- und Schwerschaum zur Verfügung.

Die durch die HOCHBAHN besonders ausgebildeten FF-Kameraden konnten erstmalig mit der Unterstützung einer fest verbauten Wärmebildkamera ihr Geschick unter Beweis stellen. Diese Einrichtung ermöglicht es dem Zugfahrer selbst bei Null-Sicht das Fahrzeug sicher auf der Stecke zu bewegen und rechtzeitig Personen zu erkennen.
Das Einsatzspektrum des DT5-F reicht von einer umfassenden Brandbekämpfung bis zur schnellen Evakuierung größerer Personengruppen.

- [admin]


Galerie