Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.06.2015
Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr im humanitären Hilfseinsatz


Bei bestem Sonnenschein hatten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg am letzten Donnerstag und Freitag einen humanitären Sondereinsatz.

Es kommen weiterhin Flüchtlinge nach Deutschland, da die Lage in deren Heimatländern wie den Medien zu entnehmen ist immer kritischer und unzumutbarer wird. Um diesen Menschen eine Unterkunft zu gewähren, wurde eine Flüchtlingsunterkunft im Bereich Altona umgebaut und erweitert.

Gemeinsam mit weiteren Kameraden haben die Kräfte die Zeltstadt am bisherigen Standort abgebaut und via Sonderfahrzeugen, u.a. GW-RD und GW-R3, an den künftigen Standort verlagert und dort wieder errichtet. An dem Einsatz am Donnerstag und Freitag waren insgesamt ca. 80 Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehren Osdorf, Groß Flottbek, Sülldorf-Iserbrook, Altona und Eppendorf sowie der Bereichsführer Altona und der LBF/V 02 in den Abendstunden beteiligt.

Dabei wurden gut 400 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Tagsüber wurde die Arbeit durch die HLG 33 weiter vorangetrieben.

Wir hoffen, mit unserem Einsatz für diese Menschen etwas positives beigetragen zu haben.

Text: FF ALT, F 192, MT

Bilder: FF Altona/FF Osdorf

- [admin]

Abbau der massiven Großzelte (c) FF ALT

Abbau der massiven Großzelte (c) FF ALT


Am Donnerstag waren die Wehren Altona, Osdorf und Eppendorf eingesetzt (c) FF ALT

Am Donnerstag waren die Wehren Altona, Osdorf und Eppendorf eingesetzt (c) FF ALT

Galerie
Es galt alle Teile so zu sortieren, dass Transport und Wiederaufbau reibungslos durchgeführt werden konnten (c) FF ALT
Hier werden die Zeltteile in den dafür ausgeräumten GW-RD verladen (c) FF ALT
Am neuen Standort galt es erst den Grundrahmen, dann den Boden, schließlich das Gestänge zu errichten (c) FF OSD
Abschließend wurde das Dach und die Seitenwände eingezogen (c) FF OSD
Geschafft - eine der fertigen Zeltbauten (c) FF OSD