Nachwuchs gesucht FHH Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

29.01.2018
Ausbildung

Zugführer gibt es nicht nur bei der Deutschen Bahn


Vom 11.12-22.12.2017 fand der letzte Ausbildungslehrgang zum Zugführer der FF an der Feuerwehrakademie Hamburg statt.

Nach dem obligatorischen Eingangstest standen zwei volle Wochen für die 11 Kameraden und Kameradinnen auf dem Stundenplan. Viele Grundlagen, die bereits aus dem Gruppenführerlehrgang bekannt waren wurden aufgefrischt und ergänzt. Hierbei standen neben Rechtsgrundlagen und vorbeugenden Brandschutz auch Themen wie Löschwasserversorgung und Führungslehre auf dem Programm.

Nach der ersten Theorie und Grundlagen vermittelnden Woche war es dann zu Beginn der zweiten Woche so weit. Die praktischen Übungen auf dem Planspielbrett und auf dem Übungsgelände der Feuerwehrakademie begannen. Hier wurde dann der Unterschied dieses Lehrgangs zum Gruppenführer deutlich. Die Verantwortung und Leitung von nunmehr 18 Feuerwehrleuten erforderte einiges mehr an Konzentration und Übung. Es zeigte sich aber von Anfang an ein hohes Ausbildungsniveau des Lehrganges und eine gute und empathische Kommunikation der Fachlehrer und Dozenten.

Am vorletzten Tag wurde nach einem erfolgreichen theoretischen Abschlusstest noch ein letztes Mal für alle TeilnehmerInnen eine Planspielübung durchgeführt. Der letzte Tag stand nun ganz im Zeichen der praktischen Planspielübung. Das Prüfungsszenario war ein Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr, das von allen LehrgangsteilnehmerInnen erfolgreich bewältigt wurde.

Wir möchten uns für unsere Ausbildung bei allen Dozenten bedanken, insbesondere bei Dirk Crome, Thomas Newrzella und Michael Lübstorf. Und auch bei Rainer, der uns auch mit zusätzlicher Zeit zur Seite stand und dem wir viel Glück für seine eigene baldige BF Prüfung wünschen!

- [d.schaefer]

Vorne (v.l.nr.): Miriam Gansel, Maximilian Pollehn, Henning Pöppe, Lorenz Schaube, <br>
Hinten(v.l.nr.):  René Bachmann, David Schulz, Dirk Crome (Ausbilder), Fabian Krull, Niklas Hausschildt, André Dehnel, Tobias Höppner, Thorsten Henning, Thomas Newrzella (Ausbilder).

Vorne (v.l.nr.): Miriam Gansel, Maximilian Pollehn, Henning Pöppe, Lorenz Schaube,
Hinten(v.l.nr.): René Bachmann, David Schulz, Dirk Crome (Ausbilder), Fabian Krull, Niklas Hausschildt, André Dehnel, Tobias Höppner, Thorsten Henning, Thomas Newrzella (Ausbilder).